menu
de / en

Table Maison für Profis & Amateure

Hotel Méridien Frankfurt

Montag, 27. Januar, 2020

Bailli Michel Prokop begrüßte herzlich zum ersten Table Maison des Neuen Jahres, eine lieb gewonnene Tradition sich in ungezwungener Runde angeregt miteinander auszutauschen. Auch viele Profis waren gekommen, unter anderem: Vater Frank Lehmann und in zweiter Generation sein Sohn Jan Lehmann, von weit her Armin Treusch vom Schwanen in Reichelsheim und Hubertus Schultz vom Schlosshotel in Gedern, jeweils mehr als eine Fahrstunde entfernt. Das zeigt Einsatz!

 

Der Service unter der Leitung von Javier Villacampa, mit Neuzugang Patrick Kaiser, nahm sich mit Leichtigkeit viel Zeit für uns, obwohl das Restaurant wegen der Weihnachtsmesse (ja, so etwas gibt es im Januar in Frankfurt!) voll belegt war.

 

Die Gäste staunen nicht schlecht, als sich ein neues Gesicht, zuständig für den kulinarischen Genuss an diesem Abend, präsentierte: Schwungvoll und fehlerfrei stimmte Daniel Hartmann auf das Menu des Abends ein, das er gekonnt und äußerst geschmackvoll zubereitete, dabei unterstützt von Paul Zuchan.

 

Die Mitglieder der Chaîne Hessen belagern an den Tables Maisons eigentlich gerne die Live-Show-Küche, um den Profis doch den einen oder anderen Handgriff abzuschauen - so auch dieses Mal.

 

Es war wieder ein schöner Abend, meinte Bailli Prokop in seiner Dankesrede an die Brigaden und Roswitha Schleupen überreichte sehr erfreut den reichlich gefüllten Sektkühler.

 

 

 

Text: Carina Saleck-Prokop, Officier, Commandeur

Fotos: Marina Teske, Vice Chargée de Presse

 

Le Méridien Frankfurt

Wiesenhüttenplatz 28-38

60329 Frankfurt

Tel. 069 - 2697 0

www.lemeridienfrankfurt.com