menu
de / en

Sommer im Platanengarten

Landhaus Diedert Wiesbaden

 

Sonntag 25. August 2019

Unser Weg zum „Sommer Im Platanengarten“ führte uns an den Stadtrand von Wiesbaden,

ins Landhaus Diedert, einem Hotel, das im französischen Landhausstil eingerichtet ist, mit einer idyllischen Terrasse, umgeben von alten Platanen – und auch ein geschichtsträchtiger Ort, denn das Landhaus wurde auf den Mauern des im 13. Jh. entstandenen Klarissenklosters Klarenthal erbaut.

Aber von Beginn an: Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen konnte Bailli Michel Prokop mit seiner Gattin Carina über 50 erwartungsfrohe Gäste begrüßen. Sommerlich gekleidet, manche Damen mit Hut, die Herren im leichten Anzug freute man sich auf das sommerliche Déjeuner. Es war für uns eine große Freude, dass uns neben Oreste Diedert (Maître Hôtelier), auch die Eltern, Karin und Peter Diedert, Officier Maître Restaurateur und Commandeur, mit einem prickelnden 'Cuvée Vaux' aus dem Rheingau, herzlich willkommen hießen.

 

Für viele zeichnete sich das nun folgende exzellente Menü insbesondere durch die Harmonie aller Zutaten und der hohen Qualität auch der servierten Weine aus. Küchenchef Maximilian Roth und seiner Mannschaft gelang es, den Erwartungen gerecht zu werden. Leicht, frisch und innovativ war das Motto der Speisenfolge, was sich in der Vorspeise Ceviche vom Heilbutt mit marinierter Wassermelone bunten Tomaten und hausgemachter Limettencreme widerspiegelte. Zur Wahl wurde dazu ein 2018 „Boogie“ Cuvée aus Weissburgunder, Sauvignon blanc und Traminer vom Weingut Altenkirch Lorch/Rheingau oder ein 2018 Miraval Rosé aus der Magnum Flasche, Appellation Côtes de Provence von Jolie-Pitt (ja, das berühmte Schauspieler Ehepaar) & Perrin gereicht. Die kalte Gazpacho „Andaluz“ mit Koskosschaum hatte wunderbare Paprika-Aromen und auch der Zwischengang Orangen-Basilikum – Sorbet mit Prosecco aufgefüllt waren ideal für diese warme Jahreszeit.

Der Hauptgang Duett von der Barbarie Ente & Schwarzfederhuhn (gebraten/geschmort) mit Sauce Gribiche, gebratenem Romanasalat, Fregola Sarda und tomatisiertem Geflügeljus ließ keine Wünsche mehr offen. Begleitet wurde dieser Gang von einem 2016 Pinot Noir, Exklusiv Abfüllung, Edition Landhaus Diedert, der alle Aromen nochmals auf das Feinste unterstrich.

Beim Dessert kamen alle Anwesenden ins Schwärmen: Aprikosenröster mit Limonen Topfentörtchen und einem sensationellen Sauerampfereis – ein kleiner Favorit der Gäste.

 

Ein fröhlicher und aufmerksamer Service, unter der Leitung von Cengiz Alkin rundete den äußerst gelungen Nachmittag ab.

 

„Absolut wunderbar“, lautete dann auch die Zusammenfassung von Bailli Prokop: “Es hat alles perfekt harmoniert, es war ein toller Nachmittag, den wir so schnell nicht vergessen werden“. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Gäste bis in den späten Nachmittag verweilten.

 

Text : Carina Saleck-Prokop, Officier, Commandeur

Fotos: Marina Teske, Vice Chargée de Presse

 

Landhaus Diedert

Am Kloster Klarenthal 9

65195 Wiesbaden

Telefon: +49 (0)611 / 184 66 00

www.landhaus-diedert.de