menu
de / en

Restaurant St. Georges, Dieterode

 

Dîner Maison 27. Juli 2019

 

Nach zwei Besuchen in den letzten Jahren hatten wir uns entschlossen, das

St. Georges in die Chaîne aufzunehmen.

 

Dr. Werner Freund, promovierter Bauhistoriker und seit Ende der neunziger Jahre Maître in Dieterode erwartete die Mitglieder der Chaîne zum Dîner Maison. Das Restaurant ist in den letzten Jahren zu einer kulinarischen Institution geworden und hat seit 2006 jedes Jahr eine Gault Millau Kochmütze erhalten. Es ist schön, den gemütlichen Patron im Hof des Gasthauses zu begrüßen. Im Gasthof steht die Küchentür offen und man ist sofort an eine französische Gutsküche im Kleinformat erinnert.

 

Antike Möbel, weiße Tischwäsche, silberne Bestecke, edles Porzellan und Gemälde an den Wänden empfangen den Gast. Wir erlebten ein Menü aus schmackhafter französischer Landküche mit perfekt abgestimmten exzellenten Weinen:

 

- Mille-feuilles à la strasbourgeoise

- Tarte aux poires et stilton

- Soupe de poisson ou soupe de cèpes

- Champagnersorbet

- Selle de veau ou magret de canard

- Clafoutis aux framboises

 

Dr. Freund begleitete persönlich jeden Gang und präsentierte hierzu seine ausgewählten Weine.

 

Drei Dinge sind bei einem Besuch im St. Georges zu empfehlen: 

Vertrauen, ein nicht zu geringes Budget und Zeit.

Es gibt keine Speisekarte, was auch nicht erforderlich ist. Der Chef kauft

persönlich ein und weiß, was gut ist.

 

Während der Veranstaltung wurde dann auch das Messingschild der Chaîne des Rôtisseurs an der Hauswand angebracht.

Wir freuen uns über die Aufnahme des St. Georges in Dieterode.

 

Dr. Bernd-Michael Grauel, Bailli

 

Peter Hengstermann, Vice Echanson

und Lutz Lincke, Chevalier (Fotos)