de / en

Erntedank im Schwarzen Adler in Pfakofen 

Was bringt eine anspruchsvolle Küche aus Anlass des Erntedankes auf den Teller? Maître Rôtisseur Anton Röhrl hat im September im "Schwarzen Adler" in Pfakofen im Landkreis Regensburg mit seinem Team  gezeigt, wie man es macht. Erntedank: Da sind die Getreidespeicher und Scheunen voll und die Tage werden kürzer. Röhrls Kulinarik stellte unter Beweis, dass es Herbstlichem nicht an Rafinesse fehlen muss. 
Der Seafood-Gang: Wobei das Seafood nicht aus den Weltmeeren oder dubiosen Aquakulturen stammte, sondern, ja, aus einer bayerischen Garnelenzucht bei Erding, wo sich die Tierchen beim Aufwachsen an Thermalwasser wärmen dürfen. Anton Röhrl lobte die "Konsistenz und das nussige Aroma" der Schalentiere.

Die Gänseleber: Das Parfait brillierte als fein dekoriertes Törtchenstück und als Praline auf dem Teller und entfaltete seinen exzellenten Geschmack im Gleichklang mit einer originellen Früchterolle aus getrockneten Orangen und Zwetschgen und Apfelgelee. Die Ravioli: Anton Röhrl hatte sich den österreichischen Haubenkoch Andreas Döllerer zum Vorbild genommen der fein zubereitete Innereien in die Hochküche einführt. Und so wurde mit der gefüllten Pasta ein gebratenes Kalbsbries serviert. 
Der Rehgang: Das ist ein "Heimspiel" für Anton Röhrl und seine Mannschaft, denn das Duo aus geschmortem und kurz gebratenem Wild lässt sich im Verein mit den handgeschabten Spätzle, Wirsing, Pilzen und einer beeindruckenden Soße kaum besser zubereiten. 
Die Nachspeise trat zweispännig an. Details finden sich im Journal der Bailliage „Bavière Orientale“. Kein Wunder, dass Vice Chargé de Missions Juliane Lerch bei der Menübesprechung ins Schwärmen geriet. Vokabeln wie "wunderbar", "extravagant" und "ein Gedicht" fielen. Und der denkwürdige zusammenfassende Satz: "Manche Sterneköche können sich da eine Scheibe abschneiden." 
Für eine perfekte Organisation hatte Vice Chargé de Missions Stephanie Kühne gesorgt. 

Text und Fotos: Dr. Wolf-Dietrich Nahr 

Information: Gasthof Röhrl "zum Schwarzen Adler", Ortsstraße 26, 93101 Pfakofen, Tel. 09451-2958, www.gasthof-roehrl.de, [email protected]