menu
de / en

Theaterkunst trifft Kulinarik auf Schloss Heidelberg – Dracula lebt…..

 

Bevor uns trotz sommerlicher Temperaturen am Freitag, den 5. Juli 2019 das Blut in den Adern gefror bei „Dracula lebt“, genossen wir in einem der romantischen Räume des Heidelberger Schloßrestaurants ein sehr ansprechendes Dîner Amical unter der Leitung unseres lieben Vice Conseiller Culinaire Martin Scharff. Er hatte uns an diesem Abend zu einem Dîner Amical unter dem Motto „Theaterkunst trifft Kulinarik“ auf das Heidelberger Schloss gebeten.

Nach einem erfrischenden Apéritif auf der Terrasse der Schlossweinstube wurde ein zu diesem warmen Abend sehr passendes 3-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen serviert.

Dieses startete je nach Wahl des Menüs mit einem Zweierlei von der Odenwälder Lachsforelle mit gepickeltem Blumenkohl, jungen Erbsen und Eigelbcreme, als vegetarische Variante mit gegrillten Kräutersaitlingen anstatt Forelle.

Beim Hauptgang trennten sich noch einmal die Menüs für Dracula´s Blutsfreunde in rosa gebratenen Kalbsrücken mit Zitronen-Thymiansauce, Pfifferling, zweierlei Karotte und Serviettenknödel oder alternativ „blutleer“ in Ratatouille-Lasagne mit Rosmaringnocchi, confierte Gewürztomaten und Mozzarellaschaum.

Eine brillante Crème Brulée von der Tonkabohne mit sommerlichem Beerensalat und Cassis-Sorbet bereitete die Consoeurs und Confrères auf die Inszenierung von Christian Brey „Dracula“ vor.

Confrère Klaus Kaiser gratulierte dem Küchenchef Martin Scharff und den Brigaden zum gelungenen Dîner Amical und überreichte mit lobenden Worten die Urkunden. 

Danach erfolgte die Aufführung „Dracula“ nach Bram Stoker im Rahmen der Heidel-berger Schlossfestspiele im gotischen Winkel des Bibliotheksbaus. Die Aufführung ausnehmend gut gemacht und auch szenisch sehr schön in das Gemäuer des Areals integriert.

In einer 15-minütigen Pause der Aufführung erfreute uns Vice Conseiller Culinaire Martin Scharff mit gekühlten spritzigen, feinen Weinen und Sekt abermals auf der Terrasse der Schlossweinstube. Angesichts der langen Warteschlange am Getränkestand der Schlossfestspiele nahmen wir diesen „Extra Service“ sehr gerne an.

Nach einem kulinarischen, kulturellen und geselligen Abend auf dem Heidelberger Schloss verabschiedeten wir uns und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Scharffs Schlossweinstube im Heidelberger Schloss

Schlosshof 1, 69117 Heidelberg

Telefon: 06221 8727010