menu
de / en
image

Fordern & Fördern

Die Chaîne-Stiftung Deutschland möchte junge Köche und Sommeliers nicht nur bei Wettbewerben fordern sondern auch zu besonderen Anläsen fördern. Nachdem Regionale Wettbewerbe gewonnen waren und auch bei den Nationalen Koch- oder Sommelier-Wettbewerben eine Platzierung unter den ersten Drei erreicht wurde, winkten den Teilnehmern ganz besondere Preise.

Der Koch Erik May, heute im Landhaus Stricker auf Sylt tätig hat beim letzten Nationalen Kochwettbewerb der Chaîne den 2. Platz belegt. Am Sonntag den 01.03.2020 wurde Erik May von der Chaîne-Stiftung zum Rheingau Gourmet und Wein Festival eingeladen. Es begann 17:00 Uhr mit einem exklusiven Gin-Tasting und 19:30 Uhr folgte ein Dîner mit den 2-Sterneköchen Sebastian Zier und Moses Ceylan vom Einstein Gourmetrestaurant St Gallen in der Schweiz. Die 2-Sterne-Chefs Zier und Ceylan führen das „Einstein“ als Doppelspitze. Eine wunderbare Symbiose, in die jeder sein spezielles Können einbringt: der klassisch-französische Kochstil von Sebastian Zier** und der orientalisch geprägte Kochstil von Moses Ceylan**.

Am Montag den 02.03.2020 wurde Julian Schweighart, vom The Fontenay in Hamburg, eingeladen. Als Gewinner des Nationalen Sommelier-Wettbewerbes war für ihn das Riedel Glas Tasting mit Lunch sowie die Master Class Weinvierten & Burgenland interessant. Der Höhepunkt des Besuches bei Europas größtem Gourmetfestival war sicher der Besuch des Dîner mit den 2-Sternekoch Tohru Nakamura vom Werneckhof by Geisel München. Nakamura hat seine Ausbildung er bei einigen der besten Köchen der Welt absolviert: nach der Lehre bei Martin Fauster* (Königshof, München) war er zwei Jahre bei Joachim Wissler*** (La Vendôme, Bergisch-Gladbach), anschließend ging er zu dem legendären Koch Sergio Herman*** (ausgezeichnet mit 3 Michelin-Sternen und einer von zwei Köchen weltweit mit 20/20 Punkten Gault&Millau, Restaurant Oud Sluis, Niederlande), wo er 2011 Souschef wurde. 2012 war er für Praktika in Tokio, u.a. im 3-Sterne-Restaurant Ishikawa. Seit 2013 ist er Chef im Werneckhof by Geisel in München und fasziniert mit seiner französisch-asiatischen Küche.

Die Chaîne-Stiftung fordert Bestleistungen bei Wettbewerben und möchte mit Besuchen bei den Besten auch Leidenschaft und Engagement für die Gastronomie fördern.

Text: Heiko Leuchtmann, Chargé de Presse
Fotos: Rheingau Gourmet und Wein Festival